Schwierige Klassensituation

gforum G-Schule Lehreralltag Schwierige Klassensituation

  • Ersteller
    Thema
  • #34859
    JuHu
    Teilnehmer

    Hallo alle zusammen,

    schön, dass es hier jetzt ein Forum gibt, denn ich hab mich in letzter Zeit sehr nach Austausch mit anderen Sonderpädagogen gesehnt und mich mit meinen Problemen ziemlich alleine gefühlt.  Ich bin im ersten Jahr nach dem Referendariat und hab das Gefühl mich davon auch nicth ganz erholt zu haben und habe jetzt eine sehr, sehr anstrengende Klasse bekommen. Einerseits, genieße ich es total, endlich nicht mehr diesen Leistungsdruck zu haben und merke auch so, dass es einfach der Job für mich ist. Andererseits sind eben von 8 Schülern 5 verhaltensmäßig so auffällig, dass ich oft am Ende eines Schultages mit den Nerven am Ende bin. Die Verhaltensauffälligkeiten entstehen auf Grund psychischer Störungen, Syndrome, Vernachlässigung, inkonsequenter Erziehung. Ich habe schon verschiedene neue Verhaltenssysteme eingeführt, dadurch geht es besser und es gibt Tage da macht es richtig Spaß, wenn sich aber die Tage wieder häufen an denen die Schüler aggressiv und wild sind, zweifele ich an mir selbst und es macht einfach keinen Spaß. Momentan bin ich für ein Jahr privat angestellt und kann nächstes Jahre evtl.verbeamtet übernommen werden, was einerseits toll wäre da es mir sehr an der Schule gefällt, aber bei der Vorstellung das nächstes Jahr genauso wird, graut es mir echt. Hat irgend jemand eine Idee, was ich machen kann oder ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Viele Grüße,

    Judith

Ansicht von 7 Antworten - 11 bis 17 (von insgesamt 17)
Ansicht von 7 Antworten - 11 bis 17 (von insgesamt 17)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.